Das ist Berta, sie wurde am 1.6.2020 in Kroatien geboren und wiegt zur Zeit 13,5 Kilo. Berta wurde von einem lieben Berliner Paar im Urlaub entdeckt und man beschloss nach allen wichtigen Impfungen und Untersuchungen sie nach Hause nach Berlin zu holen. Berta war im November das erste Mal läufig und müsste noch kastriert werden. Der Tagesablauf ihrer Menschen hat sich sehr geändert und Berta ist sehr aktiv und will lernen und sich bewegen. Schweren Herzens haben sich die Menschen an uns gewandt, um Berta eine neue Chance auf ein erfülltes Leben zu geben. Berta liebt alles und jeden, Kinder, Menschen, andere Tiere. Allerdings ist sie nicht leinenführig und kann sich schwer unter Kontrolle halten, wenn es nicht nach ihrer Nase geht und sie sofort zu den Menschen oder Hunden kann. Berta sollte Hundeerfahrene Menschen bekommen, die ihr auch den Grundgehorsam beibringen können. Bei uns im Garten ist sie nur mit der Hilfe einer Leberwursttube zu Frauchen gekommen. Sie ist sehr aktiv und würde sicherlich gerne die Hundeschule besuchen oder Hundesport betreiben. Berta ist kein Hund für Couchpotatos, sondern für junge, aktive hundeerfahrene Menschen, die sportlich sind oder gerne mit ihr arbeiten möchten. Berta ist übrigens auch sehr kuschlig und schmust gerne. Kinder sollten nicht zu klein sein, da Berta sehr stürmisch ist. Falls euer Interesse geweckt wurde, könnt ihr euch gerne bei uns in der Hundescheune melden, wir werden dann ein Kennenlerntreffen vereinbaren und weitere fragen beantworten können. Bitte teilt Berta großzügig, denn sie braucht Erziehung und eine Aufgabe um glücklich zu werden.