Name:

LARA

Alter:

2016

Geschlecht:

weiblich

Herkunft:

Rumänien

Kastriert:

Ja

Ankunft:

10.01.2020

Rasse:

Mischling

Gesundheit:

Tierarzt-Check:
geimpft, entwurmt

Verträglichkeit mit:

Hunden: Ja
Katzen: Nein
Kindern: Ja

Unterlagen:

Impfbuch
EU-Pass

Gechippt

Ja

Lara lief sehr unrund, als sie bei uns ankam. Wir schoben dies erstmal auf den langen Transport aus Rumänien zu uns. Sie hatte die ersten drei Tage auch eigendlich nur geschlafen und wollte Ruhe. Bei der Untersuchung bei uns am Montag stand schnell fest, das sie Probleme mit der Hüfte, bzw rechten Hinterpfote hat. Diese sah viel kürzer aus als die anderen. Heute nun war der Röntgentermin. Lara die ja schon 6 und nicht wie angenommen 3 sein soll, hatte sicherlich mal einen Unfall gehabt. Hüftkugel und Hüftpfanne sind kaputt. Dadurch hat sich ihr Becken verschoben und Arthrosen gebildet. Sie litt sicherlich viele Jahre unter Schmerzen. Nun ist es auch erklärlich, das sie hier mit niemanden was zu tun haben wollte. Zu uns Menschen ist sie freundlich und verschmust, läuft gut an Leine und Geschirr, läßt sich aber auch prima abrufen. Mit den Katzen hat sie keine Probleme hier, aber mit den anderen Hunden möchte sie nichts zu tun haben. Wir sind sehr traurig über die ganze Situation, zumal uns unsere Ärztin aufgrund des Zustandes, Alter und Gewichts von Lara dazu geraten hat Lara nicht operieren zu lassen. Sie bekommt nun Schmerzmittel. Selbst wenn es eine Möglichkeit gäbe Lara operieren zu lassen, wäre dies hier bei uns im Haus nicht möglich. Wir sind nun auf der Suche nach einer Pflegestelle die ebenerdig ist, und Lara verwöhnt und kleine Gassirunden mit ihr macht. Wenn wir ganz fest die Daumen drücken hat sie bald schon einen geeigneten Platz in Aussicht.